Donaubrücke Tulln

Niederösterreich, Tulln

Bauherr: Niederösterreichische Landesregierung

Um das Stadtzentrum von Tulln vom Verkehr zu entlasten, wurde eine Umfahrungsstraße geplant, deren Kernstück die neue, 406 m lange Donaubrücke darstellt. Als Siegerprojekt eines Wettbewerbs wurde diese einhüftige Schrägseilbrücke mit Spannbetonstreckträgern mit einer Hauptstützweite von 177 m und einem 70 m hohen A-Pylon ausgelobt. Der Streckträger wurde im freien Verbau mit kontinuierlich nacheilender Montage des Kabels hergestellt. Bemerkenswert ist auch die Fundierung mit Pfählen vom schwimmenden Gerät und mit bis zu 30 m langen Pfeilermantelfertigteilen.

IHRE KARRIERE BEI PCD

Werden Sie Teil unseres Teams! 

 

Bewerben Sie sich jetzt für eine der ausgeschriebenen Stellen oder schicken Sie uns Ihre überzeugende Initiativbewerbung.

 

Wir freuen uns mit Ihnen ein individuelles Bewerbungsgespräch zu vereinbaren.

PLANUNG - CONSULTING - DESIGN

Zivilingenieure

 

PCD ZT-GmbH

Münichreiterstr. 4

A -1130 Wien

+43 1 877 34 25 

office@pcd-zt.at

 

 

© PCD ZT-GmbH

2018