Parkring City Center - Hotel Marriott

Wien, 1. Bezirk

Bauherr: Girozentrale - US Hotelkette Marriott

Auf den historisch bedeutenden „Gartenbaugründen“ zwischen Parkring und Coburgbastei wurden 3 Tiefgeschosse und 8 Obergeschosse errichtet. Die Baugrubenumschließung wurde als „Berliner Verbau“ hergestellt, wobei auf die historischen Einbauten besonders Bedacht genommen werden musste. Der gesamte Komplex ist auf einer Fundamentplatte gegründet und als Stahlbetontragwerk ausgeführt. Die Decken wurden grundsätzlich als Flachdecken ausgeführt. Der Übergang auf den Hotelzimmerraster zwischen 1. OG und 2. OG wurde durch Abfangungsroste über dem 1. OG bewerkstelligt. Der Mitteltrakt mit 16 m Stützweite wurde zum Teil mittels vorgespannten Konstruktionen überbrückt bzw. mit Stahlbetonrosten äußerst gedrückter Bauhöhe.


Bruttonutzfläche : 38.700 m² ohne Garage
Tiefgarage: 400 Stellplätze in 3 Tiefgeschossen

IHRE KARRIERE BEI PCD

Werden Sie Teil unseres Teams! 

 

Bewerben Sie sich jetzt für eine der ausgeschriebenen Stellen oder schicken Sie uns Ihre überzeugende Initiativbewerbung.

 

Wir freuen uns mit Ihnen ein individuelles Bewerbungsgespräch zu vereinbaren.

PLANUNG - CONSULTING - DESIGN

Zivilingenieure

 

PCD ZT-GmbH

Münichreiterstr. 4

A -1130 Wien

+43 1 877 34 25 

office@pcd-zt.at

 

 

© PCD ZT-GmbH

2018