U2-Nord

Wien, 22. Bezirk

Bauherr: MA 18, Wien

Die U2-Nord, die Verlängerung der U-Bahn-Linie U2 von der Station Aspernstraße in das Flugfeld Aspern ist ein U-Bahn-Projekt, bei dem der Erschließung neuer Entwicklungsgebiete eine besonders große Bedeutung zukommt. Die Abstimmung der geplanten Stadtentwicklungs- und Infrastrukturprojekte im Bereich Hausfeld und Flugfeld Aspern war bei dieser Generellen Planung eine außerordentliche Herausforderung. Viele wesentliche Rahmenbedingungen waren am Beginn der Generellen Planung noch unbekannt und mussten erst in wechselseitigem Dialogsprozess schrittweise erarbeitet werden.

 

Die Koordination der parallelen Verkehrsstrukturen U2, Ostbahn und A23 wurde im Rahmen dieses Generellen Projektes begonnen. Auf Grund der unterschiedlichen Projektsphasen ist künftig eine weitere Vertiefung der Koordination erforderlich. Das U-Bahn-Bauwerk und die Stationsumgebungen werden in den nächsten Jahren in Abstimmung mit den anderen Projekten noch weiter bearbeitet werden müssen. Um dabei möglichst gut abgestimmte Ergebnisse und Abläufe zu erreichen, ist die Stadtplanung Wien und die Zielgebietskoordination U2 Donaustadt/Flugfeld Aspern intensiv und laufend in den Prozess einzubinden.

IHRE KARRIERE BEI PCD

Werden Sie Teil unseres Teams! 

 

Bewerben Sie sich jetzt für eine der ausgeschriebenen Stellen oder schicken Sie uns Ihre überzeugende Initiativbewerbung.

 

Wir freuen uns mit Ihnen ein individuelles Bewerbungsgespräch zu vereinbaren.

PLANUNG - CONSULTING - DESIGN

Zivilingenieure

 

PCD ZT-GmbH

Münichreiterstr. 4

A -1130 Wien

+43 1 877 34 25 

office@pcd-zt.at

 

 

© PCD ZT-GmbH

2018