T-Mobile Center

Wien, 3. Bezirk

Das T-Center in St. Marx setzt sich aus 6 Bauteilen zusammen mit 5 Untergeschossen und bis zu 13 Obergeschossen mit einer Bruttogeschossfläche von rund 134.000 m² und einem umbauten Raum von rund 470.000 m³. Die Fundierung ist den Belastungen entsprechend als eine kombinierte Pfahl-, Plattengründung ausgeführt worden. Das Gebäude ist im Wesentlichen ein konventionelles Stahlbetonbauwerk mit Flachdecken welche auf Stützen gelagert sind.

 

Aussteifende Elemente zur Ableitung der horizontalen Belastungen bilden die Stahlbetonkernbauwerke und Bauteiltrennwände. Entlang des Rennweges bestechen die markanten Gabelstützen mit dem darüber liegenden Netz aus Unterzügen und Rippen. Den technisch ansprechendesten Baukörper bildet der „Hohe Flügel“, ein nach oben bis zu 40 m frei auskragender Stahlbau, der sich nach vorne verjüngt. Zur Gewichtsreduktion wurden Slimfloor-Decken mit einer Stärke von 17 cm ausgebildet.

Leistungen: Prüfstatik, Prüfingenieur lt. BO

IHRE KARRIERE BEI PCD

Werden Sie Teil unseres Teams! 

 

Bewerben Sie sich jetzt für eine der ausgeschriebenen Stellen oder schicken Sie uns Ihre überzeugende Initiativbewerbung.

 

Wir freuen uns mit Ihnen ein individuelles Bewerbungsgespräch zu vereinbaren.

PLANUNG - CONSULTING - DESIGN

Zivilingenieure

 

PCD ZT-GmbH

Münichreiterstr. 4

A -1130 Wien

+43 1 877 34 25 

office@pcd-zt.at

 

 

© PCD ZT-GmbH

2018