U3 Westbahnhof

Wien, 15. Bezirk

Bauherr: MA 38

Im Zuge der Station Westbahnhof der U3 in Wien war unter einem viergeschossigen Verwaltungsgebäude ein 120 m langer Tunnel aufzufahren. Durch die Stationsbreite von 28 m war ein Gesamtausbruch von 224 m² erforderlich, der in sieben Einzelvortriebe unterteilt wurde. Die Tunnelsohle lag 23 m unter Gelände in plastischen Tonen und tonigen Schluffen.

Das Grundwasser zeigte gespannte Druckwasserverhältnisse. Zur Verringerung der Setzungen wurden von Injektionsschächten aus zahlreiche Bohrungen in einer horizontalen Ebene hergestellt, um durch Hebungsinjektionen den Setzungen entgegenzuwirken.

IHRE KARRIERE BEI PCD

Werden Sie Teil unseres Teams! 

 

Bewerben Sie sich jetzt für eine der ausgeschriebenen Stellen oder schicken Sie uns Ihre überzeugende Initiativbewerbung.

 

Wir freuen uns mit Ihnen ein individuelles Bewerbungsgespräch zu vereinbaren.

PLANUNG - CONSULTING - DESIGN

Zivilingenieure

 

PCD ZT-GmbH

Münichreiterstr. 4

A -1130 Wien

+43 1 877 34 25 

office@pcd-zt.at

 

 

© PCD ZT-GmbH

2018