Erdbergsteg

Wien, 2. Bezirk

Bauherr: MA 29, Wien

Entwurfsziel war es, zur Verbindung der den Donaukanal auf dieser Höhe begleitenden Grünufer ein Bauwerk mit naturnahen Materialien zu schaffen und gleichzeitig den hohen Stand der Holzbautechnik zu demonstrieren.


Es kennzeichnet das Bemühen, neben den bisher bevorzugten Baustoffen wie Stahl und Beton auch dem zwischenzeitlich zu den High-Tech-Produkt gewordenen Konstruktionsmaterial des Verbundholzes bei weiter gespannten Brücken im innerstädtischen Gebiet einen Platz zu sichern.
Das besonders leicht wirkende und für den gewählten Baustoff mit einer Stützweite von fast 53 m relativ weit gespannte Tragwerk baut auf den historisch gewachsenen Grundsystem des Spreng- und Hängewerks auf, übernimmt somit die Grundstruktur des Rahmens, wie wir ihn bei den meisten Donaukanalbrücken vorfinden, jedoch aufgelöst in Stabwerke.

IHRE KARRIERE BEI PCD

Werden Sie Teil unseres Teams! 

 

Bewerben Sie sich jetzt für eine der ausgeschriebenen Stellen oder schicken Sie uns Ihre überzeugende Initiativbewerbung.

 

Wir freuen uns mit Ihnen ein individuelles Bewerbungsgespräch zu vereinbaren.

PLANUNG - CONSULTING - DESIGN

Zivilingenieure

 

PCD ZT-GmbH

Münichreiterstr. 4

A -1130 Wien

+43 1 877 34 25 

office@pcd-zt.at

 

 

© PCD ZT-GmbH

2018