Nordsteg

Wien, 20. Bezirk

Bauherr: MA 29, Wien

Um die Instandsetzung der Wiener Nordbrücke durchführen zu können, wurde eine parallele Ersatzbrücke vorgeschlagen, die während der Sanierungsarbeiten zwei Fahrstreifen aufnimmt und im Endzustand der bequemen Erreichbarkeit der Donauufer und der Donauinsel durch Fußgänger und Radfahrer dient. Die gesamte Brückenlänge beträgt ca. 800 m, wobei Rampen und Stiegenanlagen hinzukommen. Das Kernstück bildet die stählerne Strombrücke, ein Durchlauftragwerk über 4 x 83 m, das frei über den Strom lanciert wurde. Die Fundierung der Strompfeiler erfolgte im Schutz von Kastenfangedämmen.

IHRE KARRIERE BEI PCD

Werden Sie Teil unseres Teams! 

 

Bewerben Sie sich jetzt für eine der ausgeschriebenen Stellen oder schicken Sie uns Ihre überzeugende Initiativbewerbung.

 

Wir freuen uns mit Ihnen ein individuelles Bewerbungsgespräch zu vereinbaren.

PLANUNG - CONSULTING - DESIGN

Zivilingenieure

 

PCD ZT-GmbH

Münichreiterstr. 4

A -1130 Wien

+43 1 877 34 25 

office@pcd-zt.at

 

 

© PCD ZT-GmbH

2018