Sofortmaßnahme WIG 64 - Donaupark

Wien, 21. Bezirk

MA 45 Altlasten

Das zur Hochwasserabfuhr errichtete und als Naherholungsgebiet dienende Areal der Neuen Donau (Entlastungsgerinne parallel zur Donau) liefert den Grundwassereintrag in die für Wien innerstädtisch besonders wertvollen Altarmgebiete der ehemaligen Donau (Alte Donau). Das infolge Durchströmung einer Altlast von ca. 5 Mio. m³ Anschüttung auf ca. 150 ha kontaminierte Grundwasser führte zu einer dramatischen Verschlechterung der Wasserqualität in der Alten Donau.

 

Als Sofortmaßnahme wurden Sperrbrunnen errichtet, die das infolge Durchströmung der Altlast kontaminierte Grundwasser entnehmen. Die Optimierung des Standortes des Brunnens und die Entnahmemenge zur Hintanhaltung des Eintrages von kontaminiertem Grundwasser in die Alte Donau erfolgte mittels hydraulischer Finite-Elementberechnung.

IHRE KARRIERE BEI PCD

Werden Sie Teil unseres Teams! 

 

Bewerben Sie sich jetzt für eine der ausgeschriebenen Stellen oder schicken Sie uns Ihre überzeugende Initiativbewerbung.

 

Wir freuen uns mit Ihnen ein individuelles Bewerbungsgespräch zu vereinbaren.

PLANUNG - CONSULTING - DESIGN

Zivilingenieure

 

PCD ZT-GmbH

Münichreiterstr. 4

A -1130 Wien

+43 1 877 34 25 

office@pcd-zt.at

 

 

© PCD ZT-GmbH

2018